Projektbeschreibung


Die Landesarbeitsgemeinschaft für politisch-kulturelle Bildung in Brandenburg e.V. (LAG) ist internationaler Partner in dem Projekt „Local Community Leaders“, welches durch Erasmus+ gefördert wird. Im Oktober 2019 ist das Programm gestartet und endet im März 2022.


Mit dem Projekt unterstützen wir Menschen dabei, die sich für zukunftsweisende Veränderungen auf lokaler Ebene einsetzen wollen - ob als Aktive/r eines Vereins, Unternehmer/in, politisch, gesellschaftlich oder ökologische Engagierte/r.

Besonders am Herzen liegt es uns dabei, Menschen in der zweiten Lebenshälfte Qualifikationen und Erfahrungen für erfolgreiches Engagement zu vermitteln. Ihre Lebenserfahrung ist eine enorme Bereicherung für das gelingende Miteinander und Erreichen von Zielen für die Gemeinschaft.


Zusammen mit 6 Organisationen aus Polen, Rumänien, Griechenland, Spanien, Bulgarien und Italien entwickeln wir ein Handbuch und einen Trainingsleitfaden, welche Methoden, Anregungen und Ideen an die Hand geben, um eine Führungsrolle beim Anstoßen und Umsetzen positiver Veränderungen einzunehmen.


Das Handbuch „Wie man Leader einen lokalen Gemeinschaft wird“ ist fertig geschrieben und ins Deutsche übersetzt. Sie finden dies in Kürze auf dieser Seite zum Download.


Die Homepage zum Projekt finden Sie hier:

http://local-community-leaders.eu/en/


Den Zwischenstand des Projektes stellen wir in halbjährlichen Newslettern vor, die sich auch hier heruntergeladen werden können:



Newsletter 2
LCL - Newsletter 2.pdf (1.81MB)
Newsletter 2
LCL - Newsletter 2.pdf (1.81MB)





Materialien

Hier stehen die Materialien aus den Projekt zum Herunterladen bereit:



Wie Du Leiter einer lokalen Gemeinschaft wirst
LCL_Handbook_german.pdf (3.68MB)
Wie Du Leiter einer lokalen Gemeinschaft wirst
LCL_Handbook_german.pdf (3.68MB)







Veranstaltungen & Termine

Online-Workshop „Lernen in der Zusammenarbeit“ am 23.04.2021


Wir alle wünschen uns für uns und unsere Mitmenschen persönliche Weiterentwicklung im gemeinsamen Tun. Egal, ob in der Freiwilligenarbeit oder in der bezahlten Zusammenarbeit - Eigenverantwortung, Mitgestaltung und Offenheit sind Grundlagen des gelingenden Zusammenspiels. Durch eine Atmosphäre, die Lernen fördert, können wir dazu beitragen, diese Grundlagen zu schaffen.


In unserem Online-Training am 23.04.2021 von 12:30-15:30 Uhr haben wir bewährte Methoden der Wissensvermittlung in der Erwachsenenbildung geteilt, Einblick in die Grundlagen der Lernforschung gegeben und gewonnene Erkenntnisse auf dieArbeit übertragen. Ziel des Workshops war es, den Teilnehmenden praktische Ideen an die Hand zu geben, die Zusammenarbeit mit ihren Mitmenschen zu verbessern und eine lernfreundliche Atmosphäre zu schaffen.


Der Workshop fand online auf der Plattform Zoom statt. Der Workshop war Teil der Trainingsreihe des Erasmus+Projektes „Local community leaders“, finanziert durch die Europäische Union. Weitere Trainings folgen im September 2021.


Für Fragen wenden Sie sich bitte an info@lag-brandenburg.de.